Unverbindliche Übung "Abenteuer und Sport"

Unverbindliche Übung - Abenteuer und Sport

Mit der Pinzgaubahn fuhren wir nach Uttendorf und nach einem kurzen Fußmarsch waren wir am heutigen Tagesziel angelangt - der Boulderhalle „Gletschersonne“.

Auf über 200m2 Wandfläche konnten wir uns dann so richtig austoben. Die einen genossen es, einfach mal ein Stück hochzuklettern, auf einem Plateau Platz zu nehmen und den anderen bei ihren Kletterversuchen zuzuschauen. Andere wiederum versuchten eine möglichst lange Strecke ohne Bodenkontakt zu überwinden.

Unseren Hochmotivierten war dies aber auch noch nicht genug - für sie waren die drei von Herrn Till gesetzten Boulder die große Herausforderung. Der Schwierigkeitsgrad steigerte sich dabei mit der Länge des Boulders, der abnehmenden Griffgröße bzw. mit der immer stärker werdenden Wandneigung. Konnten die ersten beiden noch von allen Elitekletterern geknackt werden, stellte bereits der Einstieg von Nr. 3 für die meisten ein unüberwindbares Hindernis dar.  

Somit bleibt uns für den nächsten Besuch noch die eine oder andere knifflige Klettersituation, die es noch zu lösen gilt.

Die Zeit verging wie im Flug und so traten wir nach zwei Kletterstunden erschöpft, aber um viele neue Bewegungserfahrungen reicher, wieder die Heimreise per Bahn an.

Copyright © 2017 Neue Mittelschule Mittersill